German Real Estate ETI

"Bei allem, was man tut, das Ende zu bedenken,

das ist Nachhaltigkeit."

Eric Schweizer, deutscher Unternehmer

Wertbeständig & Sachwertbesichert

Auch in Zeiten anhaltender Niedrigzinsen kann Geld sicher und gewinnbringend angelegt werden. Das German Real Estate ETI profitiert von der Stabilität deutscher Wohnimmobilien. Es bietet beste Aussichten auf einen hohen ertragsorientierten Wertzuwachs, ohne als Anleger dabei festen Laufzeiten zu unterliegen. Die Kombination aus Sicherheit, Rendite, Flexibilität und Nachhaltigkeit macht das German Real Estate ETI einzigartig!

+++ Wertentwicklung seit Emission: +22,58% +++ Wertentwicklung 1 Jahr: +5,42% +++ Ertragsausschüttung: 10 € (Stand: 30.09.2017) +++

caption-2-1

Zielrendite 5,00% - 7,00% p.a.

Stabiler Wertzuwachs

Unabhängig von Kapitalmärkten

Werthaltig und immobilienbesichert

Jährliche Ertragsausschüttung

.

Stabilität

Das German Real Estate ETI profitiert von der Sicherheit und Stabilität des deutschen Wohnungsmarktes. Aufgrund der Unabhängigkeit von den Finanz- und Kapitalmärkten kann ein positiver monatlicher Wertzuwachs erzielt werden. Mietrenditen aus Wohnimmobilien gelten als stabil und inflationsschützend.

.

Sicherheit

Die Anlegergelder sind immobilienbesichert – ein Prinzip, das sich seit über 100 Jahren bei Pfandbriefen bewährt hat. Das German Real Estate ETI bildet darüber hinaus ein gesondertes Vermögen, so dass die Rückzahlung nicht von der Bonität des Emittenten abhängig ist.

.

Nachhaltigkeit

Das German Real Estate ETI in seiner Ausgestaltung einzigartig in Deutschland. Es steht darüber hinaus steht für Nachhaltigkeit: im Sinne von Fairness, sozialer Verantwortung, Ressourcenschonung und Wertbeständigkeit. Es eignet sich für exklusive Anlegergruppen mit mittel-bis langfristigen Anlagehorizont.

Wir freuen uns über Ihre Nachricht! Bitte fordern Sie weitere Informationen über unser Kontaktformular an und registrieren Sie sich für unseren Newsletter.

.

Bekannt aus

Stimmen über das German Real Estate ETI

Deutscher Wohnungsmarkt

Stabile und sichere Basis für das German Real Estate ETI*

Gewohnt wird immer!

Wohnen ist ein Grundbedürfnis wie Ernährung und Bekleidung. Insofern haben Wohnimmobilien eine vergleichsweise geringe Abhängigkeit von Konjunkturzyklen und wirtschaftlichen Schwächephasen.  Wohnimmobilien stehen  für Sicherheit, Inflationsschutz und Werterhalt. Dabei bietet der deutsche Immobilienmarkt ausgezeichnete Rahmenbedingungen. Mietrenditen aus Wohnimmobilien liegen langfristig auf einem stabilen Niveau mit inflationsschützender Wirkung – und das unabhängig von den Kapitalmärkten: denn gewohnt wird immer!

Wichtigstes Konsumgut: Wohnen

Deutschland ist ein Mieterland: über 35 Mio. Menschen leben zur Miete, was einer Wohnungsmietquote von rund 54% entspricht. Die Vermietungsquote beträgt in Deutschland 95%, was einer Vollvermietung entspricht. Selbst in regional schwachen Regionen sind gut geführte Wohnimmobilien immer nachgefragt. 60% aller Mieter leben auf einer Wohnfläche von 60 – 79 qm. Die Wohnraumnachfrage in Deutschland steigt aufgrund veränderten Wohnverhalten und Zuwanderung. Wohnen ist das wichtigste Konsumgut in Deutschland!

Wohnimmobilien mit Potenzial

Europas größte Volkswirtschaft bietet ein gutes makroökonomisches Umfeld, eine hohe Rechtssicherheit sowie solide Finanzierungsstrukturen. Deutsche Wohnimmobilien sind im internationalen Vergleich  günstig bewertet – es bestehen keine Überhitzungserscheinungen oder gar Anzeichen von konkreten Immobilienblasen. Der Preisanstieg von Immobilien sollte sich aufgrund der Wohnraumverknappung und der anhaltenden Nachfrage von ausländischen Investoren fortsetzen, was sich in steigenden Mieten widerspiegeln wird.

German Real Estate ETI:

eine Investition in Nachhaltigkeit und Zukunft*

Schonung der Ressourcen

Durch die Verwendung der investierten Anlagegelder werden bestehende Wohnimmobilien in Deutschland erhalten, renoviert und energetisch modernisiert. Es werden keine zusätzlichen Grundflächen versiegelt. Bei Gebäudesanierungen wird versucht ein Maximum an bestehender Bausubstanz zu erhalten.

Hohe Wertbeständigkeit

Eine stabile Wertentwicklung erfordert eine nachhaltige Anlagestrategie mit wiederholbaren Ergebnissen. Das German Real Estate ETI setzt auf Qualität, Substanz und laufende Erträge und geht keine Spekulationen ein. Sämtliche Investitionen sind immobilienbesichert.

Soziale Verantwortung

In deutschen Mittelzentren kann für breite Bevölkerungsschichten moderner Wohnraum zu bezahlbaren Preisen erhalten bzw. geschaffen werden. Eine professionelle Objektverwaltung ist ebenso selbstverständlich wie faire Umgang mit Mietern. Aufträge werden grundsätzlich nur an örtliche/regionale Handwerker vergeben.

Qualität durch Unabhängigkeit

Erfolgreiches Vermögensmanagement erfordern eine klare Strategie, freie Entscheidungen sowie ein gesundes und nachhaltiges Wachstum. Die Unabhängigkeit von Private Equity-Investoren, Banken, Versicherungen und sonstigen Finanzkonzernen ist die wichtigste Voraussetzung dafür.

* unter Beachtung der ESG-Kriterien (Environment Social Governance)

German Real Estate ETI:

Anlagestrategie für Qualität, Sicherheit und Substanz

Immobilienbesicherte Zinseinnahmen

Das exklusive und einzigartige Anlagekonzept verbindet die Sicherheit von Immobilien mit der Liquidität und Flexibilität von  Anleihen. Das German Real Estate ETI generiert seinen Wertzuwachs aus Zinseinnahmen von Immobiliengesellschaften, deren Geschäftsgegenstand ausschließlich in der Eigentümerfunktion vermieteter Wohnimmobilien besteht. Dabei werden die Zinskupons aus Mieteinnahmen und Veräußerungserlösen finanziert. Das German Real Estate ETI unterliegt keinen kapitalmarktbedingten Zinsänderungsrisiken oder Kursschwankungen.

 

Diversifikation und Werthaltigkeit

Bei der von den Immobiliengesellschaften angewandten „Value-Strategie“ stehen Stabilität und Werthaltigkeit im Vordergrund. Die Investitionsschwerpunkte liegen in marktgängigen Rendite- Wohnimmobilien mit geprüfter Standort- und Objektqualität in den derzeitigen Regionen Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Sachsen und Sachsen-Anhalt. Bei der Selektion entscheiden günstige Einkaufspreise und adäquate Mietrenditen. Groß- und Gewerbeobjekte, Spezialimmobilien sowie Projektentwicklungen stehen nicht im Fokus.

Klasse statt Masse!

Im Vordergrund steht die Erzielung einer attraktiven und nachhaltigen Rendite. Dies bedarf einer aktiven Liquiditätssteuerung zur zeitnahen Veranlagung der Mittelzuflüsse. Im Interesse einer ausgewogenen Anlegerstruktur versucht das Management Klumpenrisiken zu vermeiden. Das Angebot richtet sich an exklusive Anlegerkreise mit einem Anlagehorizont von mindestens drei Jahren wie Privatanleger, Stiftungen und Unterstützungskassen. Eine breite Streuung auf viele Investoren ist die beste Grundlage einer stabilen Anlegerstruktur.

 

Sicherheit und Transparenz

Das German Real Estate ETI ist ein besichertes Partizipations-Zertifikat. Die Anlegergelder bilden ein Sondervermögen, so dass die Rückzahlung stets unabhängig von der Bonität des Emittenten erfolgt. Regelmäßige Audits erfolgen durch eine unabhängige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

NEWS

Empfehlungen, Medienberichte und Dokumente

Ad-Hoc-Meldungen

11.05.2018 Verlängerung des freiwilligen Umtauschangebotes

Über 90% der ETI-Anleger haben bereits dem Umtausch in das German Real Estate ETP (ISIN: DE000A19XLE6) zugestimmt! Nachdem ein paar Banken Ihre Kunden verzögert oder überhaupt nicht (Deutsche Bank AG) informiert haben, konnten leider nicht alle Anleger dem freiwilligen Umtausch ihrer ETI-Anteile in das Folgeprodukt German Real Estate ETP (Immobilien-Anleihe) zustimmen. Nachdem die Verlängerung der Umtauschfrist gebilligt wurde, haben die verbleibenden ETI-Anteileigner letztmals die Gelegenheit, von diesem einmaligen Tauschangebot zu profitieren.

Alle Anleger des German Real Estate ETI (WKN: A13 FRL), die den Umtausch in das Folgeprodukt German Real Estate ETP (ISIN: DE000A19XLE6) durchführen lassen wollen, senden bitte bis spätestens 29. Mai 2018 – 10.00 Uhr – eine E-Mail (solutions@argentarius-group.com) oder ein Fax (00356 / 2016 7358) an ETI Securities plc, mit folgenden Angaben:

  • Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse
  • Name und Anschrift Ihrer depotführenden Bank
  • Ihre Depotnummer
  • Anzahl Ihrer gehaltenen ETI-Anteile

Bei Rückfragen kontaktieren Sie bitte unser Service-Team unter Tel. +49 (0) 921 / 73 03 08 00

 

26.04.2018 Aktuelle Informationen für Anleger, die noch keine Umtauschmitteilung von ihrer Bank erhalten haben

Bereits vor zwei Wochen hat die Österreichische Kontrollbank AG (Clearingstelle) eine Bekanntmachung (SWIFT MT564) der ETI Securities plc an die Banken weitergeleitet, da nur auf diese Weise sämtliche Anleger im In- und Ausland informiert werden können. Leider haben ein paar Banken diese Information entweder verzögert oder gar nicht an ihre Kunden weitergegeben, obwohl sie dazu verpflichtet sind. Denn anders würde Ihnen eine wichtige Information vorenthalten werden, die zu Ihrem Nachteil führen könnte. Sollten Sie von Ihrer depotführenden Bank noch keine Information erhalten haben, dann fordern Sie diese auf, Ihre Zustimmung der ETI Securities plc mitzuteilen. Das Formular, das von Ihrer Bank zu unterzeichnen ist, befindet sich in der Bekanntmachung, die im Internet oder von der OeKB abgerufen werden kann:
https://argentarius-group.com/wp-content/uploads/2018/04/20180410_ETI-Securities-PLC_German-Real-Estate-ETI_Notice-to-investors_strategy-redemption-in-kind.pdf

Das Formular ist per Fax (+356 2016 7358) oder per E-Mail (orders@argentarius-group.com) von Ihrer depotführenden Bank (von dieser ausgefüllt und unterzeichnet) an ETI Securities plc  zu übersenden. Wichtig: die Zustimmung zum Umtausch ist die formale Voraussetzung, dass der Umtausch überhaupt durchgeführt werden kann. Erst im zweiten Schritt erhält Ihre depotführende Bank alle Details zur Durchführung des Umtausches mitgeteilt.

Gerne können Sie uns auch den Namen und die Kontaktdaten Ihrer Bank mitteilen, wenn Sie Probleme haben sollten.

11.04.2018 Freiwiliges Umtauschangebot für Anleger des German Real Estate ETI bis 04.05.2018

Die German Real Estate Capital S.A. unterbreitet bis 04.05.2018 den Anteileignern des German Real Estate ETI ein einmaliges freiwilliges Umtauschangebot in das German Real Estate ETP im Verhältnis 1:116 – bei Annahme werden je ETI-Anteil 116 Anteile a 10 € (1.160 €) eingebucht. Gegenüber dem indikativen Nettoinventarwert von 1.169,96 € am 11.07.2017 (Tag der börslichen Handelsaussetzung), bei dem die Ertragsausschüttung von 10,00 € zum 21.07.2017 noch nicht abgezogen ist, erfolgt der Umtausch mit einem Plus von +0,003%, also ohne Wertverlust!

Der Umtausch in das German Real Estate ETP (ISIN: DE000A19XLE6, WKN: A19 XLE) bietet viele Vorteile:

  • Kursinformationen durch börslichen Handel
  • Jährliche Ausschüttung mind. 3,00% bis max. 10,00% (Zielrendite 5%-7% p.a.)
  • Verbesserter Anlegerschutz
  • Höchstmaß an Transparenz
  • Emission nach deutschem Recht
  • Weiterführung der Anlagestrategie
  • Regelmässige Reportings über Investitionen und Wertentwicklung

Sie erhalten in den nächsten Tagen eine Information von Ihrer depotführenden Bank, die Sie bei Annahme des Angebots schriftlich beauftragen müssen.

Aus dem Umtausch erworbene Anteile am German Real Estate ETP unterliegen zur Sicherung der Kursstabilität einer Haltedauer von mindestens 12 Monaten.

Zeichnungen sind ab sofort über das Zeichnungsformular möglich, welches Ihnen im Internet als Download zur Verfügung steht. Nach Einbeziehung an der Börse München (Open Market), können Käufe auch börslich getätigt werden.

Weitere Informationen finden Sie unter www.gre-etp.de

06.04.2018
Am 26.03.2018 wurde der Wertpapierprospekt für das German Real Estate ETP von der Finanzmarktaufsicht gebilligt. Die unabhängige Emissionsgesellschaft wurde exklusiv für das neue Wertpapier gegründet, so dass die Anlegergelder fondsähnlich verwaltet werden können. Mit der Immobilien-Anleihe (Schuldverschreibung nach deutschem Recht) möchte der Initiator die erfolgreiche Strategie des ETI in Form eines öffentlichen Angebots fortsetzen. Der Wertpapierprospekt entspricht den neuesten aufsichtsrechtlichen Vorgaben und erfüllt alle Transparenzkriterien. Die Begebung samt Einbeziehung  in den börslichen Handel ist am 20.04.2018 geplant. Außerbörsliche Zeichnungen können bereits im Laufe der nächsten Woche aufgegeben werden. Die jährliche Zinsausschüttung des Gerrman Real Estate ETP, dessen Zielrendite auch bei 5,00% bis 7,00% p.a. liegt, beträgt mindestens 3,00%. Weitere Informationen und Hinweise finden Sie unter: http://www.gre-etp.de.

Wie bereits angekündigt, wird ein Umtausch der ETI-Anteile in das German Real Estate ETP angeboten. Es sei darauf hingewiesen, dass es sich dabei um ein freiwilliges Angebot handelt,  zu dem weder die „alte“ und  „neue“ Emissionsgesellschaft noch der Initator verpflichtet sind! Die Umtauschfrist beginnt am 09.04.2018 und endet voraussichtlich am 04.05.2018. Dazu erfolgt am 09.04.2018 eine Meldung an die OeKB (Clearingstelle), die an alle depotführenden Banken weitergeleitet wird. Den Auftrag zum Umtausch erteilen Sie ihrer Bank, wenn Sie durch diese benachrichtigt werden.

Bei der Konzeption und Realisierung eines derartiges Projektes ist man auf eine Vielzahl von externen Partnern, Dienstleistern und Behörden angewiesen, so dass die zeitlichen Angaben in den letzten Monaten stets unter Vorbehalt erfolgen konnten. Durch den erforderlichen Austausch einer beteiligten Investmentbank zur Durchführung des Umtausches war es leider unumgänglich, die zum Jahreswechsel geplante Prospektbilligung um drei Monate zu verschieben.  Wir danken für das entgegengebrachte Vertrauen und Verständnis sowie für die vielen positiven Feedbacks, unsere erfolgreiche Arbeit der letzten Jahre mit dem Folgeprodukt weiter zu führen!

16.02.2018
Der Start des Folgeproduktes erfolgt voraussichtlich noch in Q1 2018. Mit dem neuen Produkt und neuen Produktpartnern soll die bewährte Strategie des German Real Estate ETI in Form eines öffentlichen Angebots weitergeführt werden, die Bewilligung des Wertpapierprospekts vorausgesetzt. Auch das neue Produkt sieht eine jährliche Ausschüttung vor, wobei ein Mindestkupon garantiert ist. Bitte haben Sie Verständnis, dass vorab keine weiteren Details veröffentlicht werden dürfen, auch nicht über das geplante Umtauschangebot. Wir werden Sie frühzeitig informieren, wann die Zeichnungsfrist beginnen wird! Darüber hinaus werden Sie von Ihrer depotführenden Bank über den Umtausch in Kenntnis gesetzt. Bis dahin bitten wir Sie von weiteren Anfragen an die Sachwert Capital Management GmbH abzusehen.

Bei Fragen zum Delisting, zur Bewertung, zu Jahresberichten und zum Liquidationsbeschluss des German Real Estate ETI wenden Sie sich bitte ausschließlich an ETI Securities plc. Nur sie als verantwortliche Emissionsgesellschaft ist befugt rechtsverbindliche Auskünfte zu erteilen (Kontakt: solutions@argentarius-group.com, Internet: www.argentarius-group.com).

Bitte beachten Sie, dass das Folgeprodukt und das Umtauschangebot von der neuen Emissionsgesellschaft durchgeführt werden, so dass ETI Securities plc. darüber keine Auskünfte erteilen kann.

04.01.2018
Gemäß Liquidationsbeschluss des Verwaltungsrates der Emissionsgesellschaft ETI Securities plc, der am 14.08.2017 aufgrund des Börsenrückzugs (Delisting) veröffentlicht wurde, wurde der Anteilhandel bis zum Liquidationstag (bis 31.12.2024) eingestellt. Demzufolge musste die Emissionsgesellschaft die Anteilbewertung einstellen. Etwaige Rückfragen können nur von der Emittentin (ETI Securities plc)  rechtsverbindlich beantwortet werden (E-Mail: solutions@argentarius-group.com).

Der Promotor (NICHT die Emissionsgesellschaft ETI Securities plc) hatte nach dem Delisting angekündigt, dass er ein Folgeprodukt über eine andere Emittentin plane und ein Umtauschangebot beabsichtige. Aufgrund der Abhängigkeiten von regulatorischen Vorgaben und der miteinzubeziehenden Produkt- und Servicepartner, konnte der geplante Starttermin in Q4 2017 nur unter Vorbehalt genannt werden. Weitere Informationen dürfen aus aufsichtsrechtlichen Gründen erst nach erfolgter Billigung des Wertpapierprospekts veröffentlicht werden.

14.08.2017
Der Vorstand der  Emissionsgesellschaft ETI Securities plc teilt mit, dass keine neuen Anteile mehr ausgegeben werden und dass die Rückzahlung der umlaufenden Anteile bis spätestens 31.12.2024 erfolgt. Darüber werden die Anteileigner über die depotführenden Stellen informiert. Die Kurse werden monatlich über WM-Daten, SIX Telekurs, Bloomberg sowie über die Internetseite www.argentarius-group.com veröffentlicht. Die indikativen Nettoinventarwerte werden auf der Internetseite www.german-real-estate-eti.de veröffentlicht.

27.07.2017
Der indikative Nettoinventarwert des German Real Estate ETI wird wöchentlich auf dieser Internetseite veröffentlicht. Das Delisting hat keinen Einfluss auf die Ermittlung des Nettoinventarwertes, der unabhängig von Angebot und Nachfrage ermittelt wird. – Aufgrund der Vielzahl von Anfragen durch Nichtbanken wurde der außerbörsliche ETI-Handel bei der ICF Bank AG in dieser Woche eingestellt. Weitere Optionen werden derzeit geprüft. Dadurch, dass das German Real Estate ETI bereits fast ausplatziert war, ist eine Nachfolgeprodukt mit Umtauschmöglichkeit bestehender ETI-Anteile in Q4 geplant.

13.07.2017
Die Emissionsgesellschaft ETI Securities plc hat für das German Real Estate ETI eine Ausschüttung von 10 € je Anteil beschlossen. Dies führt zu einem Kursabschlag in Höhe dieser Ausschüttung. Die Gutschrift auf den Konten der Anteilinhaber bei ihrer depotführenden Bank erfolgt innerhalb von zwei Wochen. Der Großteil der Erträge verbleiben zur Wiederanlage in Form einer Ertragsthesaurierung im Sondervermögen.

11.07.2017
In seiner Ad-Hoc-Mitteilung schreibt der Analyst von Krisensicher Investieren, Claus Vogt:
„… Handlungsbedarf sehe ich jedoch nicht, weil das Anlagekonzept stimmt und die Aussetzung des Handels damit auch nichts zu tun hat. … Das Konzept des German Real Estate ETI funktioniert auch weiterhin, und es werden gerade neue Investitionen in deutsche Wohnimmobilien getätigt. Es handelt sich bei diesem Produkt um ein Sondervermögen, welches den Anteileignern gehört, und die Gelder sind in marktgängigen Wohnimmobilien und nicht in Gewerbe- oder Großobjekten investiert.  Ich sehe in diesem Produkt weiterhin eine langfristig orientierte Anlage, die von der Entwicklung an den Finanzmärkten unabhängig ist und auch von einer Immobilienbaisse in Deutschland, die ich für sehr wahrscheinlich halte, kaum betroffen sein dürfte. Das Delisting des ETI ändert nichts an dieser Einschätzung.“

11.07.2017
Der Vorstand der Emissionsgesellschaft ETI Securities plc teilt mit, dass ihre Emissionen vom Handel an der Börse Frankfurt ausgesetzt wurden und zum 21.08.2017 delistet werden. Die Emissionsgesellschaft befindet sich in Verhandlungen wegen einem Listung an anderen Börsenplätzen, ein Feedback wird gegen Ende Juli erwartet. Auf das German Real Estate ETI an sich hat diese Entscheidung keine Auswirkungen. Die Investmentprozesse funktionieren. Die jährliche Zielrendite von 5,00% bis 7,00% bleibt unverändert bestehen. Das Anlagevermögen ist durch Immobilien werthaltig unterlegt.

German Real Estate ETI:

Daten & Profil

Stammdaten
WKN / ISINA13 FRL / AT0000A193K4
TypRichtlinienkonformes Exchange Traded Instrument (Partizipations-Zertifikat mit Besicherung)
Emissionsdatum18.08.2014
WährungEuro
ErtragsausschüttungJährlich zum 01.07.
Emissionsgesellschaft AdministratorETI Securities plc Argentarius ETI Management Ltd.
ClearingstelleOesterreichische Kontrollbank AG
PromotorSachwert Capital Management GmbH
WirtschaftsprüferPricewaterhouseCoopers
BesicherungSeparates Teilgesellschaftsvermögen gemäß Verbriefungsgesetz (Insolvenzschutz)
Kauf und Verkauf von Anteilen
AnteilausgabeAusplatziert
RückzahlungGemäß Mitteilung der Emissionsgesellschaft vom 14.08.2017 bis spätestens 31.12.2024
Kursfeststellungeingestellt gemäß Liquidationsbeschluss (s.o.)
Weitere Informationenwww.argentarius-group.com
NachfolgeproduktDer Produktinitiator/Promotor möchte baldmöglich mit einem Folgeprodukt inkl. Umtauschangebot über eine neue Emissionsgesellschaft starten. Nähere Informationen dürfen aus rechtlichen Gründen erst nach Bewilligung des Wertpapierprospekts herausgegeben werden.
Hinweis
Chancen
Immobilienbesicherte Geldanlage
Koppelung des Börsenkurses an den fairen Wert
Tägliche Handelsliquidität
Risiken
Keine Garantie der Zielrendite
Handelsbedingte Kursschwankungen
Erschwerter Anteilverkauf in außergewöhnlichen Marktsituationen

Das German Real Estate ETI ist ein öffentliches Angebot für Anleger ab einer Mindestanlagesumme von hunderttausend Euro sowie für professionelle Anleger i.S.v. Anhang 2 der MiFID, für das gemäß Wertpapierprospektgesetz vom 22.06.2005 keine Prospektpflicht besteht. Die Wesentlichen Informationen laut Wertpapierprospektgesetz vom 22.06.2005 sind bei der Börse Frankfurt Zertifikate AG hinterlegt und können von qualifizierten Anlegern und besonderen Anlegergruppen bei Argentarius ETI Management Ltd. kostenlos angefordert werden. Diese Seite dient ausschließlich Informationszwecken und zeigt eine zusammenfassende Kurzdarstellung der wesentlichen Daten und Merkmale des German Real Estate ETI. Es stellt weder ein Kauf- oder Verkaufsangebot noch eine Anlageempfehlung dar. Für eine Anlageentscheidung, die aufgrund der zur Verfügung gestellten Informationen getroffen worden ist, übernehmen wir keine Haftung.

*Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise.

Anmeldung zum Newsletter

Mit unserem Newsletter sind Sie immer aktuell und auf dem Laufenden!

✓ Neuigkeiten über unsere Produkte und Immobilien
✓ Aktuelle Informationen zur Geldanlage
✓ Wissenswertes aus Wirtschaft und Politik

Ja, ich habe die rechtlichen Hinweise gelesen und akzeptiert.

KONTAKT

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Mit dem Absenden Ihrer Nachrichten bestätigen Sie die rechtlichen Hinweise gelesen zu haben.

„Es sind immer die einfachsten Ideen, die außergewöhnliche Erfolge haben.“

Leo Tolstoi, russischer Schriftsteller